Faszinierende Städte

Nachfolgend ein paar Tipps für Ausflüge in der Mecklenburgischen Seenplatte:


Entdecken Sie Neustrelitz (40 km) mit seinem spätbarocken Zentrum und dem Schlossgarten, die "bunte Stadt" Röbel (20 km), Plau am See (50 km) mit seiner historischen Altstadt oder die Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg (90 km).
Mediterranes Flair erleben Sie am Hafen in Waren (50 km); planen Sie auch einen Besuch im Müritzeum ein! Es wird sich auf jeden Fall lohnen.

Schauerlich geht es im Hexenkeller der alten Burg von Penzlin (60 km) zu.

Und wer zur Abwechslung Großstadt-Atmosphäre wünscht, ist schnell in Berlin, Rostock oder Hamburg.
Näheres zu diesen Städten finden Sie unter Tagestouren.

Wilde Tiere

Wer in freier Natur keine Tiere erspäht, findet sie im Wildpark Boek (4 km) oder im Wisentgehege Jabel (50 km).
Erleben Sie Bären in ihrer natürlichen Umgebung- im Bärenwald Müritz in Stur (35 km). Wem das nicht reicht besucht im Natur- und Umweltpark  Wölfe, Bären, Hirsche, Eulen u.v.m in Güstrow (70 km).

Ostseestrände

1000 Seen und nicht genug? Auf zur Ostsee - in nur 2 Stunden erreichen Sie herrliche Strände.

Museen

  • 3 Königinnen-Palais in Mirow, auf der Schlossinsel (20 km) 
  • Müritzeum- Das Haus der 1000 Seen in Waren (40 km)
  • DDR- Museum in Malchow (40 km)
  • Heinrich-Schliemann-Museum in Ankershagen (30 km)
  • Slawendorf Neustrelitz (35 km)
  • Ozeaneum Stralsund (180 km)

Rollstuhlgerechte Ziele

  • Rechlin: Luftfahrttechnisches Museum
  • Wesenberg: Heimatstube, Heimatmuseum, Findlingsgarten
  • Neustrelitz: Stadtkirche
  • Malchow: Orgelmuseum, Stadtmuseum
  • Alt Schwerin: Argarhistorisches Museum
  • Neubrandenburg: Konzertkirche, Schauspielhaus, Modellpark Mecklenburgische Seenplatte